Bei Schlaganfall-Anzeichen sofort den Schnelltest (FAST) machen!

Diesen von amerikanischen Ärzten entwickelte Schnelltest (FAST) sollten Sie bei dem Verdacht auf einen Schlaganfall unbedingt sofort durchführen. Die Abkürzung FAST kommt aus dem englischen und steht für:
  • F - Face (Gesicht)
  • A - Arms (Arme)
  • S - Smile (lächeln)
  • T - Time (Zeit)

Schlaganfallanzeichen erkennen mit dem FAST-Test!

Face Arms Speach Time
Face2.jpg
Haende.jpg
speach.jpg
zeit.jpg
Bitten Sie den Betroffenen zu lächeln. Ein Schlaganfall-Anzeichen wäre eine einseitige Gesichtslähmung. Der Betroffene soll beide Arme noch vorne ausstrecken und anheben. Die Handflächen sollen noch oben zeigen. Hat er/sie dabei Schwierigkeiten ist das ein Schlaganfall-Anzeichen. Die Person soll einen einfachen Satz nachsprechen. Klingt er undeutlich, genuschelt oder sind die Worte verdreht ist das möglicherweise ein Anzeichen für einen Schlaganfall. Trifft eines der Schlaganfall-Anzeichen zu, ist Zeit das, was Sie nun am wenigsten haben. suchen Sie sofort einen Arzt auf oder verständigen Sie den Rettungsdienst.

Schlaganfall-Anzeichen bei Frauen

Schlaganfall-Anzeichen bei Frauen.jpg
Ist der Betroffene ein Mann können Sie mit dem Fast-Test relativ sicher erkennen ob die Anzeichen auf einen Schlaganfall hinweisen. Bei einer Frau können Sie den FAST-Test auch anwenden, nur sollten Sie wissen, dass Sie bei Frauen damit einen Schlaganfall weniger sicher erkennen können. Die Schlaganfall-Anzeichen bei Frauen sind oft weniger stark ausgeprägt und andere Symptome kommen noch dazu. Lesen Sie dazu bitte den Artikel: Schlaganfall-Anzeichen bei Frauen.